Was ist eigentlich … die Engpasstheorie?

Schon mal überlegt, wieviele Menschen auf einer bestimmten Reisestrecke maximal reisen können, die mehrere Reisemittel umfasst? Zum Beispiel das Rad zur Bushaltestelle, den Bus zum Bahnhof, den Nahverkehrszug in die Innenstadt, anschließend der Fernzug in die nächste Großstadt und dort der Bus zum Büro? Wieviele Leute können wohl dieses System maximal in einem bestimmten Ganzen Artikel lesen »

Was ist eigentlich … ein Story Point?

Im letzten Blogbeitrag ging es um das Schätzen in der Wissensarbeit. Heute wollen wir das Thema noch ein kleines bisschen vertiefen, indem wir uns verschiedene Mittel und Dimensionen für Schätzungen anschauen. Grundsätzlich erinnern wir uns: Es wird nur Komplexität geschätzt. Es wird keine zeitliche Komponente geschätzt. Es wird keine Schätzung in Zeiten umgerechnet. Die Ganzen Artikel lesen »

Was ist eigentlich … Schätzen?

Okay, was Schätzen so generell ist, sollte klar sein. Hier geht es vielmehr um die Frage, was Schätzen im Kontext von Entwicklungsarbeit ist. Und warum es so wichtig ist. Wobei … Ist es das? Wenn Entwickler oder Wissensarbeiter von Schätzen sprechen, ist damit eine Abschätzung der zu erledigenden Arbeit gemeint. Und allzu häufig wird Ganzen Artikel lesen »